Wir haben die Welt von QUADRO entdeckt und sind begeistert!

25. April 2013

IMG_1830Schon vor einigen Wochen bekamen wir die Möglichkeit einen Großbaukasten von QUADRO zu testen. Für alle von Euch, die die vielfältige Welt von QUADRO noch nicht kennen, hier mal ein paar Infos:

QUADRO gibt es schon seit 1979. Eigentlich schon längst ein Klassiker, mit dem aufgrund seiner tollen Qualität und den vielen Spielmöglichkeiten schon unzählige Kinder kreativ und kurzweiligen Spaß haben durften. Das Prinzip ist im Grunde ganz einfach: Zusammenstecken, Schraube rein, 90 Grad drehen – fertig! Mit Quadro kann man bauen, klettern, rutschen, fahren und sogar schwimmen. Und das beste ist, dass man das dieses Spielsystem stets erweitern kann. Zahlreiche Module wie zum Beispiel Bogenrutsche, Plantschbecken oder das Torset sorgen für Abwechslung. Egal ob drinnen oder draußen – Quadro macht immer Spaß!

Hier noch ein paar wichtige Details:

  • Altersempfehlung: 12 Monate bis zum Teenageralter
  • Enthält keine Weichmacher oder Bisphenol A.
  • Frei von polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAH).

Zusammenstecken und Schraube drehenIMG_1301Wir haben den Grundbaukasten “Universal” zur Verfügung gestellt bekommen. Nachdem das Wetter anhaltend schlecht war und die Kinder unbedingt loslegen wollten, entschlossen wir uns für einen Aufbau im Spielzimmer. Doch bevor es hier losging, stand noch ein anderes Highlight an – das Mini-QUADRO Design Kit aus dem Grundbaukasten Universal im Maßstab 1:5. Damit kann man sein Modell erst einmal in klein entwerfen, bauen, umbauen, sich ausprobieren und schließlich als Vorlage für den Aufbau des Originals verwenden.

 

Und nun muss ich unserem Räuber ganz großen Respekt aussprechen. Er hat nicht nur das Modell völlig alleine zusammengesteckt, sondern im Anschluß inner halb von zwei Nachmittagen das ganze Spielhaus komplett alleine nach Anleitung aufgebaut. Ich weiß nicht, ob ich das so gut geschafft hätte.

Schaut doch schon ganz gut aus...Der Kreativität sind hier tatsächlich keine Grenzen gesetzt. Insgesamt können 74 unterschiedliche Kombinationen oder eigene Kreationen zusammengesteckt werden.

Der Räuber hat ein Kletterhaus für sich und das Fräulein Prinzessin aufgebaut. Bis heute ist es gut bespielt. Es war auch schon ein Auto, ein Raumschiff und ein Puppenkrankenhaus…Sie haben es eingerichtet, sind geklettert, gefahren und haben darin “gezeltet”. Wir finden QUADRO wirklich prima und können Euch das abwechslungsreiche Spielsystem sehr empfehlen.

Ihr bekommt die QUADRO Baukästen entweder im Online Shop von QUADRO oder bei Amazon.

 

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen. Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können. In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!