Was für ein BIG DAY! Wir waren Backstage bei GORE-TEX ®.

10. November 2015

Heute wissen wir, schon der ganz frühe Mensch trug um etwa 7000 v. Christus, Schuhe. Diese hatten jedoch nichts mit dem zu tun, was wir modernen Menschen uns darunter vorstellen. Vielmehr waren es Gräser, Tierhäute oder Blätter, die man sich damal zum Schutz um die Füße gewickelt hat.

In erster Linie versuchten sich die Menschen aber nicht vor Kälte zu schützen, sondern vor Verletzungen. Barfußlaufen war zu dieser Zeit nicht nur unangenehm, sonder sogar lebensgefährlich. Auf der Jagd nach Nahrung war das Risiko groß, sich am Fuß zu verletzen. Diese Art von Wunden führten leicht zu einer Blutvergiftung. Viele Urzeitmenschen sind so sehr früh gestorben.

Die armen Steinzeitmenschen, wie bequem wären sie doch mit einem Funktionsschuh aus der heutigen Zeit unterwegs gewesen. 😉

[soliloquy id="10899"]
[soliloquy slug="gore-tex-big-days"]

Als GORE-TEX ® Markenbotschafter Familie waren wir im Oktober zu einem ganz besonderen Erlebnistag bei Gore in Feldkirchen eingladen! Zusammen mit 9 anderen BIG DAYS 2015 Familien konnten wir exklusiv einen Blick hinter die Kulissen von GORE-TEX ® werfen.

Wasserdicht, atmungsaktiv – was ist GORE-TEX ® eigentlich genau?

Ich muss zugeben, ich habe mir bisher nicht wirklich Gedanken darüber gemacht. Umso mehr beeindruckte mich und meine Familie die Führung durch die Testlabore, das Abenteuer Windmaschine und der Regenturm. Man denkt immer so: Ja, ist halt wasserdicht… Die hochentwickelte Technologie, das Engagement und das Verantwortungsbewußtsein des Herstellers auch für die qualitativ einwandfreie Umsetzung zu sorgen, das sieht man als “normaler Verbraucher” nicht. Aber dafür habt Ihr ja mich. 😉

Als Schuh bei GORE macht man ganz schön was mit!

Zentrifugentest, Dauerlauf im Wasserbecken –  Jeder Prototyp eines GORE-TEX ® Schuhs wird von Gore strengen Tests unterzogen. Nur wenn er den hohen Qualitätsstandards für GORE-TEX ® Produkte entspricht, wird er für die Produktion freigegeben. Und selbst wenn die Schuhe produziert sind. So mancher muss wieder zurück und beweisen, dass er hält, was er verspricht.

Räuber und Prinzessin als Nachwuchsingenieure

GORE hat wirklich ein richtig tolles Blogger-Event für die ganze Familie organisiert. Nicht nur, dass die Führungen, Vorträge und Experimente allesamt sehr kindgerecht, kurzweilig und anschaulich vorbereitet waren, die anwesenden Kids durften auch selbst einige Tests durchführen.

  • Was passiert im Windkanal?
  • Wie kann man die Atmungsaktivität eines Schuhs messen?
  • Was lerne ich beim Handschuhtest?

Die Kids waren mit Begeisterung dabei!

[soliloquy id="10907"]

Außerdem blieb genügend Zeit, um im Foyer mit Calidus, dem GORE Maskottchen zu toben, zu lachen, Kekse zu essen oder einfach nur Quatsch zu machen!

Vom Ingenieur zum Pizzabäcker

Ausklingen ließen wir das Event zusammen mit den anderen Bloggerfamilien und GORE in einer kleinen Pizzeria. Die Kinder durften selbst Pizza backen und das haben sie wirklich toll hinbekommen.

Ein toller Tag, bei einem tollen Unternehmen. Wir freuen uns, als BIG DAYS Markenbotschafterfamilie ein Teil dieses Teams sein zu dürfen!

 

Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen. Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können. In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!