Ungetrübter Winterspaß mit GORE TEX®

18. Januar 2016

Unser Beitrag zu „Big Days: Kleine Füße – großer Auftritt“

Mit dem Winter ist es ja immer so eine Sache. Bis Weihnachten wünscht sich jeder Schnee und nach den Festtagen, soll es am besten gleich Frühling werden. Blöd nur, dass Weiße Weihnacht in der Regel sehr selten für die optimale Weihnachtsstimmung sorgt, der Januar aber dann meist knallhart zuschlägt und alles an Kälte, Wind und Schnee auspackt, was er so im Angebot hat. Das war dieses Jahr nicht anders und so haben wir tatsächlich erst letzte Woche die Winterstiefel hervorgeholt, die schon lange für ihren Einsatz bereitstehen.

Über Stock und Stein

2015 waren wir eine der GORE-TEX® BigDays Familien. Wie schon im Frühjahr, stellte und GORE-TEX® je ein Paar Schuhe für den Räuber und das Fräulein Prinzessin zur Verfügung. Diesmal waren es Stiefel von Viking und Superfit. Als Markenbotschafter dürfen bzw. sollen wir die Schuhe auf Herz und Nieren prüfen. Alles was im Schuh-Labor nicht getestet werden kann, übernehmen praktisch unsere Kids.

Einige Punkte sind im Winter natürlich besonders wichtig:

  • Die Schuhe müssen warm
  • Outdoorabenteuer sollen Spaß machen und nicht mit kalten oder gar nassen Füßen Enden
  • Die Schuhe müssen gut zu pflegen sein. Schneeränder sollten sich leicht entfernen lassen.

Mittlerweile kann ich Euch aus meiner Erfahrung heraus auf jeden Fall bestätigen, dass die Qualität von GORE-TEX® hält was sie verspricht:

Wenn ein Produkt ein GORE-TEX® Etikett trägt, wurde es als dauerhaft wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv für den vorgesehenen Einsatzzweck zertifiziert und trägt das GUARANTEED TO KEEP YOU DRYTM Versprechen. (www.gore-tex.de)

 Schuhpflege im Winter

Eins ist klar. Auch ein Qualitätsschuh kann seine volle Funktionsfähigkeit nur dann zur Geltung bringen, wenn wer richtig gepflegt wird. Im Winter ist das meiner Meinung nach vor allem das Imprägnieren der Stiefel. Alle Schuhe kommen zwar mit einer Grundimprägnierung in die Schachtel, ich imprägniere aber trotzdem nochmal, bevor die Kinder die Schuhe das erste Mal tragen.

Wie imprägniert man eigentlich richtig?

Sprüht das Spray mit einem Abstand von 30 cm auf den Schuh gesprüht. Macht das auf jeden Fall im Freien! Dann müssen die Schuhe etwa 20 Minuten trocknen. Das Leder sollte nur leicht besprüht werden und auf keinen Fall sollte die Imprägnierlösung tropfen.

Neben Imprägniersprays gibt es auch Lotionen oder Schaum. Sie sind eine sinnvolle Alternative, weil man es auch in der Wohnung machen kann und sie nicht so intensiv riechen. Spätestens dann, wenn sich die Schuhe bei Feuchtigkeit wieder verdunkeln, oder aber bei besonders harten Einsätzen, solltet Ihr wieder neu imprägnieren. So könnt Ihr sicher sein, dass die Füße Eurer Kids warm und trocken bleiben.

Wir bedanken uns noch einmal für das tolle Jahr als GORE-TEX® Markenbotschafter Familie und wünschen den Familien 2016 genauso viel Spaß!

In Allgemein by /
Share:
Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!