Familienhotel Dachsteinkönig

Traumhafte Auszeit im Familienhotel & Resort Dachsteinkönig

8. Juni 2017

Bestimmt habt ihr unseren ersten Reisebericht über das Leading Familienhotel & Resort Dachsteinkönig bereits gelesen. Heute möchte ich euch zeigen, was für tolle Freizeitmöglichkeiten es direkt im Hotel gibt. Das ist meiner Meinung nach besonders interessant, wenn man das Hotel vielleicht nur über das Wochenende besuchen möchte.

Eins, zwei, drei – Zauberei

Ich weiß nicht, wie ich es anders formulieren soll, aber es ist tatsächlich wie Zauberei. Sobald man das Dachsteinkönig betritt, hat man das Gefühl loslassen bzw. entspannen zu können. Streitereien oder Streß während der Anfahrt sind in dem Moment vergessen, in dem sich das freundliche Personal an der Rezeption um Auto, Gepäck und manchmal sogar noch um die quengelnden Kinder kümmert.

Deshalb ist es mir auch so wichtig zu betonen, dass es sich auf jeden Fall lohnt auch nur einen Kurzurlaub im Dachsteinkönig zu verbringen. Letztlich ist es ja auch eine Preisfrage, aber darauf komme ich später noch zurück.

In Rekordzeit vom Zimmer ins Erlebnisbad

Ist es bei euch eigentlich auch so, dass die Kinder IMMER zuerst in das Hallenbad wollen, wenn das Hotel eines hat? Also bei uns schon… 🙂 Deshalb hat es auch nur ungefähr 20 Minuten vom Einchecken bis zum ersten Sprung ins Wasser gedauert.

Ich muss sagen, dass sich der Kurzurlaub schon deswegen gelohnt hat, weil Isabel seitdem wirklich richtig gut schwimmen kann. Sie hatte zwar schon ihr Seepferdchen, doch alleine hätten wir sie auf keinen Fall ins Wasser gelassen. Es fehlte einfach die Routine. Nach stundenlangem planschen mit Papa, den sie zu 100% in Beschlag genommen hatte, schwamm sie wie eine kleine Meerjungfrau. 😉

Nun aber zum Hallenbad selbst. Wobei die Bezeichnung “Hallenbad”, dem in diesem Fall nicht wirklich gerecht wird. Vielmehr bietet das Familienhotel Dachsteinkönig ein Erlebnisbad für Groß und Klein, mit allem was dazugehört.

Ihr könnt rutschen, zwischen Wasserspielen hüpfen, auf Gummireifen durch eine tolle Abenteuerrutsche gleiten und natürlich auch einfach schwimmen. Außerdem gibt es einen Außenbereich mit Sprudel- und Massagedüsen. Hier könnt Ihr Euch mit Blick auf das Dachsteinpanorama von den Blubberblasen verwöhnen lassen.

Wichtig: Liegen sind wirklich ausreichend vorhanden und vor allem sehr bequem. Es gibt eine Getränkebar, an der man sich selbst bedienen kann. Es ist nicht nötig Getränke mitzunehmen.

Einen ganz eigenen Bereich gibt es für Babys und Kleinkinder. Auch dieser läßt keine Wünsche offen und eure Kids werden sich freuen auch hier bekannte “Gesichter” zu treffen. Hahn Luggi und seine Freunde planschen nämlich kräftig mit!

Wellness Kinderhotel anstatt Kinderhotel mit Wellness

Wellness verbinden wir Erwachsenen ja gerne mit Ruhe, Entspannung, meditativer Musik und Massagen. Und da in einem Familienhotel alle Reisenden auf ihre Kosten kommen sollen, ist es sicherlich auch gerechtfertigt, dass der Spa- & Wellnessbereich im Dachsteinkönig erst für junge Erwachsene ab 16 Jahren zugänglich ist.

Trotzdem kommen auch schon die Kleinsten in den Genuß einer wunderbaren Wohlfühlwelt. Die Familien-Biosauna bietet Entspannung für alle Familienmitglieder und eine Schokoladenmassage streichelt Körper und Seele. Vielleicht habt Ihr aber auch Lust auf ein lustiges Gletscher-Seifschaum-Bad?!

Wir finden, dass Angebot Wellness mit der Familie, zeichnet das Dachsteinkönig besonders aus. Es gibt viele Familienhotels mit Wellness, aber nur wenige Wellness Kinderhotels.

Entschuldigung, haben Sie meinen Mann gesehen?!

In meinem ersten Bericht über das Dachsteinkönig, habe ich euch versprochen, das Geheimnis um das Dauergrinsen meines Mannes zu lüften. 🙂

Dazu müßt ihr folgendes wissen. Mein Mann ist ein leidenschaftlicher Golfspieler und nahezu jede freie Minute verbringt er auf dem Rasen. Ich allerdings kann dem Golfsport so überhautpt nichts abgewinnen. Mehrmals habe ich es versucht, aber ich finde es einfach nur langweilig…

Indoor-Golf im Familienhotel – YES!

Und nun kommts: das Dachsteinkönig besitzt einen supermodernen Golf-Simulator!

Putten und Chippen, während Frau entspannt und die Kinder sich im Kinderclub vergnügen. Für meinen Mann ein wahrgewordener Traum. 😉 Und so kam es, dass mein Mann einfach mal so eben auf den Golfplätzen der berühmten Turniere wie U.S. Open und Ryder Cup Golf gespielt hat.

Die Putting- und Chipping-Zone erlaubt zusammen mit dem Golf- Simulator ein besonders wirklichkeitsnahes Golfspiel. Spielarten wie Stablefort, Scramble, Bestball oder Match Play sind einstellbar. (www.dachsteinkönig.at)

Also, da fliege ich doch nach Mallorca!

Es gibt noch so viel über das Leading Family Hotel und Resort Dachsteinkönig zu erzählen. Allerdings ist es natürlich am Schönsten, wenn ihr es einfach selbst mal erleben könntet.

Ich weiß, es hat schon seinen Preis, aber es gibt immer mal wieder tolle Angebote oder Gutscheine im Netz, die den Aufenthalt erschwinglicher machen.

Und bis zum 30.6.2017 gibt es immer noch den Eröffnungsrabatt von 15%!

Überlegt mal, was für einen tollen Familienurlaub ihr in diesem schönen Familienhotel verbringen könnt.

Oft höre ich – für das Geld fliege ich ja nach Mallorca!  Stimmt, sage ich dann immer, aber für das Geld bist du dann zwar geflogen und auf Mallorca, aber das war´s dann auch schon.

Ernsthaft, warum glauben so viele Menschen, dass ein Urlaub im eigenen Land oder Nachbarland weniger kosten darf, als eine Pauschalreise mit dem Flugzeug? Für mich unlogisch. Wißt ihr was ich meine?

So, nun habe ich noch ein schönes Video meiner lieben Blogger-Freundin Daniela von Nenalisi für euch. Sie war auch schon mit ihrer Familie im Dachsteinkönig und hat die Reise nicht nur in Wort, sondern auch in bewegten Bildern festgehalten.

Viel Spaß beim schauen ( es sind mehrere Teile – einfach weiter klicken):

Mein Traum – Weihnachtsfest im Dachsteinkönig

Ich muss euch noch etwas verraten. Mein großer Traum ist es, einmal das Weihnachtsfest mit der Familie im Dachsteinkönig zu verbringen. Das wäre soooo schön. Einfach komplett die Weihnachtstage mit dem Mann und den Kindern genießen. Kein Einkaufen, kein Kochen, kein Vorbereiten – einfach nur Weihnachten genießen.

Ob es mal klappt? Ich weiß es nicht. Die Kinder und mein Mann sind noch nicht wirklich überzeugt. Ich möchte das bestimmt auch nicht immer so, aber EINMAL… nur ein einziges Mal.

Wäre das auch etwas für euch? Weihnachten in den Bergen, ganz entspannt und nicht zuhause?

Freue mich auf eure Kommentare!

Sandra 🙂

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

1 Comment

  • Edith

    Ja (Weihnachts-)Urlaub im Dachsteinkönig wäre ein Traum. Leider wird aber dafür der Inhalt meines Glases von der 1000 Euro Challenge nicht reichen 🙂

    9. Juni 2017 at 07:41 Reply
  • Kommentar verfassen

    Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

    Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

    Alles klar!