Philips Ambilight Smart TV 3D – Philips Remote App und mehr

29. November 2012

Philipps Remote AppHallo! So, die letzten 2 Tage waren etwas stressig, aber heute hatte ich wieder Zeit mich mit unserem Philips Ambilight Smart TV und den Tagesaufgaben 4 und 5 zu beschäftigen. Die Philips Remote App haben wir schon auf unsere Smartphones , iPhone und Samsung Galaxy II geladen. Mit dieser App macht man sein Smartphone praktisch zur Fernbedienung. Die App ist kostenlos und lässt sich einfach im entsprechenden App Store runterladen. Kompatible Fernseher, Heimkinoanlagen, Streamium- Anlagen und Blu-ray Disc-Player, aus dem  Heimnetzwerk werden automatisch von der  Philips My Remote App  erkannt. Sie macht es möglich mit  iPad, iPhone, iPod Touch oder Android Smartphone die Philips Endgeräte im Hausnetzwerk von überall zu bedienen. Die Remote App funktioniert prima als komfortable Fernbedienung. Da wir keine weiteren Geräte im Netzwerk haben können wir über diese Funktion nicht berichten.

Nun aber zur nächsten Aufgabe:

Ich habe ja schon berichtet, dass wir einen Gutschein für eine Online Videothek erhalten haben. Gerade wollte ich mich auf Maxdome anmelden, klappt aber über das iPad nicht….scheitere an der Captcha Eingabe schon bei der Registrierung . Die Aktivierung des Codes klappte allerdings ohne Probleme . Ich werde das morgen nochmal am Notebook probieren….habe jetzt keine Lust mehr 🙁

3D schauen wir am Wochenende :-). Ob ihr´s glaubt oder nicht – wir haben diese Funktion noch gar nicht ausprobiert. Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Jetzt muss ich aber doch noch ein paar “Mankos” ansprechen, die wir festgestellt haben: Beim Umschalten ist oben nicht immer sichtbar ist, was gerade aktuell auf dem Sender läuft.  Wir haben auch das Gefühl unser Fernseher “bockt” manchmal. Fernbedienung und auch der Fernseher haben sich schon mehrmals aufgehängt. Was ganz prima funktioniert ist die Betreuung durch das Leckerscout Team. Wir bekamen sofort per Mail die Info vom Support, dass diese Probleme nach dem Update nicht mehr auftreten sollten… Wir hoffen das wird bald sein, denn bis zum 2. Dezember sollen wir uns entscheiden, ob wir den Philips Ambilight behalten wollen. Muss es auch, denn das Schätzchen kostet ja auch für uns noch eine Stange Geld . Da muss schon alles 100 % passen. Alles in Allem sind wir jedoch immer noch sehr begeistert von unserem neuen “Zeitvertreiber”.

Previous Post Next Post

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!