Mein Tipp für werdende Eltern: Die Apta Babyname App!

8. Oktober 2014

Mein BabyWer von euch Mamas und Papas kennt das nicht? Endlich ist der Schwangerschaftstest positiv und ein kleines Wunder macht sich auf den Weg. Die Freude ist groß, 1000 Gedanken gehen einen durch den Kopf und irgendwann, spätestens dann, wenn man das winzige Herzchen das erste Mal beim Ultraschall schlagen sieht, stellt sich meist die Frage aller Fragen:

Wie soll das Kind denn heißen???

Selbst wenn sich die Eltern schon vor der Schwangerschaft Gedanken gemacht haben, oder sogar schon einen Namen für Bub oder Mädchen favorisieren, ist man dann tatsächlich schwanger schaut es meist ganz anders aus. Schließlich begleitet der Vorname einen Menschen durch sein ganzes Leben. Wir neigen auch dazu, Namen mit bestimmten Vorstellungen zu verbinden. Wer hat beispielsweise noch nicht von den angeblichen “Hochhauskindernamen” Kevin oder Jaqueline gehört? Eigentlich Blödsinn. Mein Arbeitskollege heißt Kevin und auch der Freund unseres Sohnes von gegenüber trägt diesen Namen. Beide sind selbstverständlich weder dumm noch frech oder haben sonstige, dem Namen angedichtete negative Carakterzüge.

Ganze viermal haben mein Mann und ich uns der Qual der Wahl gestellt. Diskutiert, Bücher mit Babyvornamen gewälzt, Freunde und Freundinnen mit einbezogen und und und. Es war ein langer Prozess und wir waren selten einer Meinung .

Etwas leichter wurde es, weil wir uns bei jedem Kind sagen ließen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. So mussten wir wenigstens nur einen Vornamen bestimmen.

Für alle, die im Moment auch vor einer der größten Entscheidungen als Eltern stehen, habe ich einen super Tipp:

In Kürze erscheint Apta Babyname! Eine praktische und kurzweilige App von Aptamil, um einen Babynamen auszusuchen.

Desktop1

Und so funktioniert die Apta Babyname App:

  • Gefällt ein Vorname beiden Elternteilen, erhalten beide eine Nachricht.
  • 2 Mal „Gefällt mir“ = 1 potenzieller Vorname.
  • Die App zeigt Baby-Namen: Ihr bewegt sie nach links (gefällt mir) oder nach rechts (gefällt mir nicht). Euer Partner / Eure Partnerin tut das Gleiche.
  • Mädchen oder Junge, kurzer oder langer Vorname: Mittels verschiedener Filter könnt Ihr die Suche verfeinern.
  • Eine Liste mit allen ausgewählten Vornamen ermöglicht es euch schneller einen passenden Vornamen für den neuen Erdenbürger auszuwählen.

Ich werde Euch auf jeden Fall darüber informieren, sobald die App im AppStore und im Android Market erhältlich ist!

Eigentlich ist das doch eine ganz witzige Idee, mit der man sich die Wartezeit auf den kleinen Sonnenschein etwas verkürzen kann. Was meint Ihr?

I have partenered up with the advertiser to write this article but every word in this article are mine!

Previous Post Next Post

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!