Kindgerechter Urlaub in den Bergen: Ramsau am Dachstein

1. August 2015

Ich bin Euch ja noch den letzten Teil unseres Reiseberichtes “Ramsau im Dachsteingebirge” schuldig. Hier ist er:

Viel zu schnell geht so ein Wochenende in den Bergen vorbei. Vor allem, wenn man so aktiv ist wie wir es waren. 🙂 Das Wetter war zwar auch am Sonntag eher wechselhaft und launisch, aber dadurch ließen wir uns die Freude auf unsere geplante Erlebniswanderung und den Ausflug zum Erlebnis Rittisberg wirklich nicht verderben.

Nach einem leckeren und reichhaltigen Frühstück in unserer Pension trafen wir uns wieder mit Maria vom Fremdenverkehrsbüro.

b4825c0fb4

Unser Ziel: Der Ramsauer Kinderberg

Dieser Sattelberg ist übrigens Österreichs 1. Natur- und Umwelterlebnispfad für Kinder. Er ist ausgezeichnet mit dem Österreichischen Wandergütesiegel.
Eine genaue Beschreibung der Strecke und der einzelnen Stationen könnt Ihr auf der Webseite nachlesen. Ich möchte Euch unbedingt die Bilder dazu zeigen, denn ich glaube man sieht, wieviel Spaß es uns allen gemacht hat!

Erst mal mussten wir natürlich schauen, wo´s lang geht. Unser “Bergführer” hat seine Aufgabe sehr ernst genommen.

Der Räuber ist ja auch zuhause so ein richtiger Naturbursche. Hier am Sattelberg war er natürlich absolut in seinem Element!

IMG_0108

Vor allem die Forschungsstation mit Kalis Waldcomputerzentrum und die abwechslungsreichen Spiele zu verschiedenen Themen aus der Natur haben es den Kindern angetan.

Dachstein Ramsau5Wie Ihr sehen könnt, hat das Fräulein Prinzessin Regenkleidung an, denn das Wetter war durchwachsen. Das hat uns aber nicht gestört. Von einer zur anderen Station ging´s und ich denke, dass auch Kinder die vielleicht etwas “lauffaul” sind, den Natur- und Umwelterlebnispfad motiviert meistern!

IMG_0134Auch Kali der Ramsaurier ist uns immer wieder mal begegnet. 🙂

IMG_0166

Unser Ziel war die Sattelberghütte. Hier gab es nicht nur eine Stärkung für die fleißigen Wanderer, sondern auch Kalis Forscher Urkunde, persönlich überreicht von Maria Perner.

Der Kinderberg in der Ramsau macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Während die Eltern in der Sattelberghütte Brotzeit machen, können sich die Kinder nebenan auf dem Ramsaurier Zwergerl-Bauernhof vergnügen.

Dachstein Ramsau7

Dachstein Ramsau8Mit Kali Express ging es anschließend zurück in Richtung Ramsau. Unser nächstes Ziel war der Rittisberg.

IMG_0263Der Rittisberg – Abenteuerberg Region Schladming-Dachstein

Abwechslung im Familien- und Wanderurlaub bietet der  in Ramsau am Dachstein. Barfußweg, Sommerrodelbahn, Kletterpark, E-Cross Park und vieles mehr sorgen für unvergesslichen Nervenkitzel und Urlaubsspaß bei groß und klein. Leider hatten wir nun wirklich Pech mit dem Wetter, denn mittlerweile regnete es wirklich anhaltend und heftig. So fuhren wir lediglich mit der Sommerrodelbahn. Aber diese Abfahrt hat es in sich! 1300 m im Alpinen Rittisberg Coaster sorgten auch bei mit für einen ordentlichen Adrenalinschub…

Ramsau am Dachstein

Alle Attraktionen und Wanderwege vom Rittisberg findet Ihr unter: www.rittisberg.at

Viel zu schnell ist das Wochenende in Ramsau am Dachstein vorbeigegangen und die Kinder wollten gar nicht mehr nachhause fahren. Wir überlegen, ob wir im Winter noch einmal kommen und die Ski-Welt-Amadé erkunden, denn uns hat es schon sehr gut gefallen!

Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!