House of Secrets – Der Fluch des Denver Kristoff

14. August 2013

Spannender Abenteuerroman für Kinder ab 11 Jahre

IMG_3003Harry Potter war toll! Und auch die Bis(s) Reihe hat mir sehr gut gefallen. Jugendromane lese ich generell gerne und so war ich besonders neugierig auf dieses Buch von Chris Columbus und Ned Vizzini. Beide sind sehr erfahren im Bereich Fernsehen und Kino, aber davon später mehr.

Und darum geht´s in House of Secrets

Nach einigen privaten Rückschlägen kann die Familie Walker ihr Glück kaum fassen, als ihnen eine wunderschöne alte Villa mitten in San Francisco zu einem unglaublich günstigen Preis angeboten wird. Die Kinder der Walkers, Brendan, Cordelia und Eleanor, bemerken jedoch recht bald, dass mit ihrem neuen Heim irgendetwas nicht stimmt. Sie finden heraus, dass der ehemalige Besitzer der erfolglose Autor Denver Kristoff war und seine Tochter Dahlia wohl die seltsame, steinalte Nachbarin ist, die ständig durch den Garten schleicht. Es geschehen seltsame Dinge und anfangs sind die Walker-Kinder noch der Meinung, dass sich alles ganz logisch erklären lässt.
Aber dann geht alles sehr schnell. Als eines Abends die alte Dahlia Kristoff klingelt, die Familie Walker auf das Übelste beschimpft und sich schließlich in eine furchterregende und wilde Windfurie verwandelt, ist das Unheil nicht mehr aufzuhalten. Innerhalb weniger Minuten verwüstet die wütende Windfurie nicht nur das komplette Haus der Walkers, sondern sie entführt auch noch die Eltern der Geschwister. Als diese wieder zu sich kommen, hat sich vor ihrem Haus schon ein bedrohlicher Urwald mit gefährlichen Einwohnern ausgebreitet. Ein Abenteuer, das seines Gleichen sucht beginnt. Mittendrin sind die Kinder Brendan, Cordelia und Eleanor auf der Suche nach ihren Eltern und einem magischen Buch. Immer auf der Hut vor der mitleidlosen Windfurie und schlimmen Phantasiegestalten…

Mein Fazit:

Schon als Kind war ich fasziniert von den Gremlins . Das Drehbuch zu diesem erfolgreichen Fantasyfilm, der 1984 (!) in den Kinos lief, schrieb Chris Columbus. Und auch Percy Jackson: Diebe im Olymp hat mir sehr gut gefallen. Regisseur: Chris Columbus. Auch bei zwei  Blockbustern von  Harry Potter führte Chris Columbus Regie.

Für House of Secrets hat er sich mit dem bekannten Jugendbuchautor Ned Vizzini zusammengetan und die beiden haben sozusagen Popcorn Kopfkino geschaffen! Sehr actionreich geht es direkt hinein in das Abenteuer und die Autoren gönnen dem Leser tatsächlich kaum eine Verschnaufpause. Und immer wenn man denkt, dass es doch schlimmer für die armen Kinder nicht mehr kommen kann, setzen die Schreiber noch eins oben drauf.

Nebenbei bedienen sich Columbus und Vizzini meiner Meinung nach aus verschiedenen Abenteuerromanen. Zumindest hatte ich mehr als einmal ein Déjà Vu…für meinen Geschmack etwas grenzwertig.
Trotzdem liest sich das Buch flüssig und lässt den Charakteren noch genug Zeit sich zu entwickeln. Liebe, Vertrauen und Loyalität, diese wichtigen Werte vermittelt das Buch den jungen Lesern unaufdringlich und sehr unterhaltsam.

Mut und Selbstvertrauen braucht ihr aber auf alle Fälle, wenn ihr das Abenteuer mit den Walker-Kindern erleben wollt. Denn ihr müsst auf Riesen reisen, gegen wilde Barbaren kämpfen, Piraten erledigen und euch mit lebendigen Skeletten anfreunden .

Wenn ihr noch mehr über das Buch House of Secrets erfahren wollt, klickt einfach mal hier. Insgesamt ist eine Trieologie geplant und ich bin schon sehr gespannt, was für ein Abenteuer die Familie Walker als nächstes erwartet.
House of Secrets ist im Arena Verlag mit der ISBN Nr. 978-3-401-06851-0 erschienen. Hier noch eine kleine Leseprobe für euch.

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!