Ein Hase ist kein Hase. Oder, ich will kein neues Haustier!

27. Mai 2015

Kurz vor unserem Urlaub, kam das Fräulein Prinzessin aufregt nach Hause gelaufen. Mama, Mama! Stell dir vor die Madeleine bekommt einen Hasen! Mama! Mama! Ich will auch einen! Mein erster Gedanke war, oh nein, nicht schon wieder ein “Stalltier” mit ausmisten, Auslauf im Garten raubvogel- und mardersicher organisieren und schließlich nicht noch ein Tier, für das man im Urlaub ein Quartier organisieren muss.

Außerdem ist unser Rocky ein Terrier und der würde nichts unversucht lassen, um an den Hasen zu kommen. Wir haben unsere Hunde und ich möchte definitiv kein weiteres Haustier. Ich habe versucht es unserer Tochter so gut wie möglich zu erklären, aber es gelang mir nicht wirklich gut, sie davon zu überzeugen, dass ein Hase bei uns nicht wirklich Spaß haben würde.

IMG_5383

Ich weiß nicht, wie Ihr das seht und wer von Euch selbst Hasen zuhause hat. Meiner Meinung nach kann man mit Kleintieren, die in Käfigen gehalten werden nicht wirklich viel anfangen, oder? Hasen zum Beispiel sind definitiv keine Schmusetiere und sollten sowieso nicht alleine gehalten werden. Das bedeutet, dass man mindestens zwei Tiere halten sollte. Hinzu kommt, dass für mich, wenn überhaupt, nur eine artgerechte Haltung in Frage käme und diese findet bestimmt nicht in eine, kleinen Käfig im Zimmer unserer Tochter statt. So stellt sie sich das nämlich vor!

Ein großer Kaninchenstall aus Holz mit entsprechend weitläufigem Freigehege, am besten in den Garten integriert, wäre für mich die einzige denkbare Verhandlungsbasis in Sachen “Hase”. Ich habe mal ein wenig im Netz gestöbert. Es gibt tatsächlich sehr schöne, artgerecht ausgestattete Kleintiergehege, zum Beispiel bei tierhaus-shop.de. Da wir, zum Glück, die letzten Tagen mitten in den Urlaubsvorbereitungen standen und die Vorfreude auf Sommer, Sonne und Strand groß war, kam das Thema “Hase” nun aber nicht mehr auf den Tisch.

Ganz ehrlich hoffe ich auch, dass das so bleibt. Wir haben unsere zwei Hunde Balu und Rocky. Die beiden Fellnasen gehören zur Familie und machen uns viel Spaß und Freude. Die einzigen Hasen für die ich mich begeistern kann, sind die auf dem Feld hinter unserem Haus und Osterhasen!

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen. Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können. In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!