DIY: weihnachtliche Kerzenhalter aus Beton

19. November 2015

Mit Kindern basteln macht Spaß. Keine Frage. Gerade jetzt, wo Weihnachten vor der Tür steht, bin auch ich wieder auf der Suche nach neuen und kindgerechten DIY Ideen gewesen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder am meisten Freude haben, wenn sie so viel wie möglich selbst an einem Geschenk arbeiten können. Deshalb sollten wir uns als Eltern zurücknehmen und nicht ständig korrigieren, wenn mal etwas “schief” ist, oder mal so gar nicht zusammenpasst. Ich bereite vor, unterstütze bei Fragen und natürlich gebe ich hier und da auch mal einen Ratschlag.

Auch wenn das Ergebnis aus “Erwachsenensicht” vielleicht nicht unbedingt überzeugend ist, so macht es doch am meisten Freude zu sehen, wie stolz die Kinder sind, wenn sie sagen: Das habe ich gaaaanz alleine gemacht!

IMG_2381

Beton als kreatives Bastelmaterial…

…ist im Moment sehr angesagt. Auch ich habe dieses unkomplizierte und preiswerte Material für mein DIY Projekt gewählt.

4 weihnachtliche Kerzenhalter aus Beton

Ihr benötigt folgendes Material:

  • 4 kleine Jogurtbecher
  • 1 kleinen Eimer Blitzzement (Ihr könnt auch herkömmlichen Zement nehmen, der ist günstiger, braucht aber auch wesentlich länger zum Trocknen)
  • 4 Kerzen
  • feines Schleifpapier (halber Bogen reicht)
  • Masking Tape nach Wahl
  • Dekomaterial nach Wahl

und so geht´s:

  • den Zement nach Packungsanleitung mischen
  • Achtung! Wenn Ihr Blitzzement verwendet, immer nur die Menge für einen Becher mischen. Der Zement wird so schnell fest, das schafft Ihr sonst mit den Kindern nicht.
  • Ich habe ca. 4 Eßlöffel mit Wasser pro Becher für eine schöne, geschmeidige Masse genommen
  • Den ersten Becher habe ich selbst gemacht, um ein Gefühl für die Menge von Zement zu Wasser zu bekommen. Alle weiteren könnt Ihr dann ruhig die Kinder machen lassen. Das klappt gut!
  • Sobald der Zement im Becher ist, kann man die Kerze mittig hineinstecken.
  • Kurz andrücken und warten, innerhalb einer halben Minute steht die Kerze fest in der Masse

So, fürs erste war es das schon. Die Zementbecher benötigen nun ca. 24 Stunden um komplett durchzutrocknen. Normaler Beton bestimmt 2-3 Tage.

  • Nun werden die Becher aufgeschnitten (das mache ich allerdings selbst)
  • Anschließend können die Kinder die Kanten oben noch ein wenig abschleifen
  • Jetzt können die kleinen Kerzenhalter nach Lust und Laune dekoriert werden

Der Räuber und das Fräulein Prinzessin haben sich übrigens für das Modell “Adventskranz” entschieden. 😉

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und freue mich über Eure DIY Weihnachtsideen!

Eure Sandra

Share:
Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

2 Comments

  • Anja

    Beton steht auch noch auf meiner To-Do-Liste für die Weihnachts-DIYs… fast alle Materialien sind schon hier… ich berichte dann mal 😉

    Sieht auf jeden Fall super aus, was ihr da gezaubert habt! Daumen hoch!

    19. November 2015 at 15:59 Reply
  • Sabine B.

    Beton ist eine gute Idee, werden wir auch mal nachbasteln. Vielen Dank für den Tipp.

    19. November 2015 at 20:57 Reply
  • Leave a Reply

    Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

    Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen. Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können. In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

    Alles klar!