Der Waldwipfelweg in St.Englmar – ein schöner Abschluss unserer Mädelstour

22. April 2013

IMG_1764Gestern hieß es nun schon wieder Abschied nehmen. Abschied von unserem schönen Hotel “Zum Bräu” in Kollnburg, Abschied vom Bayerischen Wald und zuhause angekommen natürlich auch Abschied von meinen Mädels. Was bleibt ist die Erinnerung an vier unfassbar lustige, erholsame und schöne Tage und natürlich die Vorfreude auf das nächste Jahr.

Da das Wetter am Sonntag Vormittag so wunderbar sonnig war, beschlossen wir auf dem Heimweg noch den Waldwipfelweg St.Englmar zu besuchen.

 

Wir hatten den Besuch dort zwar eigentlich als Familienausflug in diesem Sommer geplant, doch ich fand es gar nicht schlecht, mir schon vorher mal ein Bild zu machen. Ist auch nicht schlecht, wenn man eine Vorstellung hat und einschätzen kann, wieviel Zeit man an einem Ausflugsziel ungefähr verbringen kann.

IMG_1743Der Waldwipfelweg ist ein 2,50 m breiter Pfad in luftiger Höhe. Er ist bis zu 30 m hoch und barrierefrei, also auch mit dem Kinderwagen befahrbar. Er ist aus heimischem Lärchenholz gefertigt. Auf der Aussichtsplattform habt Ihr eine atemberaubende Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens. Hier kann man den “Lebensraum Wald” tatsächlich aus einer beeindruckend anderen Perspektive erleben. Wir waren auf jeden Fall begeistert und genossen die Aussicht. Entlang des Weges gibt es verschiedene Stationen, die nicht unbedingt nur für Kinder interessant sind. Von uns haben auf jeden Fall nicht alle gewußt wie eine Kohlmeise piept oder ein Waldkauz ruft. Es gibt eine Art Gitterbrücke für die Mutigen mit freier Sicht nach unten, die anderen bleiben einfach auf dem Holzweg.

IMG_1785IMG_1763Im Anschluss an den Waldwipfelweg beginnt der etwa 2 km lange Naturerlebnispfad durch den Wald. Mit seinen vielen Mitmachstationen, einer spannenden Höhle, einem Indianertipi und vielem mehr ist er ideal für Familien mit Kindern. Natürlich kommt auch das Spielen und Toben nicht zu kurz. Es gibt eine Kletterwand, einen super Spielplatz und einen Kinder Seil Garten. Und letztlich kommen auch die Tierfreunde auf ihre Kosten: Alpakas, Schwarznasenschafe, Kängurus und Lamas haben hier ein naturnahes Zuhause gefunden.

IMG_1777Der Waldwipfelweg hat aber noch ein Highlight zu bieten. Es ist der Weg der Optischen Phänomene. Hier hatten auch wir “Großen” sehr viel Spaß und staunten nicht schlecht was uns unser Gehirn so alles vortäuscht. Hier kann man tatsächlich seinen eigenen Augen nicht trauen. Am meisten hat uns der “Beuchet Stuhl” fasziniert, der Menschen zu Zwergen und Riesen macht.

Wir waren ungefähr zwei Stunden auf dem Gelände unterwegs und haben uns dann beim Woid Wipfe Häusl noch einen schönen Kaffee in der strahlenden Sonne bei bester Fernsicht gegönnt. Wenn man den Waldwipfelweg mit Kindern besucht, kann man aber bestimmt einen ganzen Nachmittag einplanen, weil es für die Kleinen so viel zu sehen und zu entdecken gibt!
Ich habe auch mal einen Blick auf die Speisekarte geworfen. Ihr könnt hier auch ganz günstig essen und es gibt sogar noch einen tollen Indoorspielbereich für die Kinder.

  • eine Tasse Kaffee kostet 1,40 Euro
  • eine Apfelschorle 0,5 l kostet 2,10 Euro
  • Portion Pommes 2,10 Euro
  • Currywurst mit Pommes 4,90 Euro

Hier noch ein paar Infos auf einen Blick:

Eintrittspreise:

  • Erwachsene 6 Euro
  • Kinder von 7 bis 17 Jahre 4 Euro
  • Kinder unter 6 Jahre in Begleitung haben freien Eintritt
  • es gibt noch zahlreiche Ermäßigungen und auch Führungen, aber das schaut Ihr bitte einfach mal unter: www.waldwipfelweg.de nach

Öffnungszeiten:

  • April bis Oktober 9 – 19 Uhr
  • November bis März 10 – 16 Uhr

Der Waldwipfelweg in Maibrunn ist ganzjährig geöffnet. An den vier Adventswochenenden gibt es einen bezaubernden Christkindlmarkt.

 

 

 

 

 

 

 

Previous Post Next Post

3 Comments

  • Luise

    Ups…..da ist Fr. H. unter die Bayerwald Zwerge gegangen!!!http://www.meinetestfamilie.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

    25. April 2013 at 09:37 Reply
  • Kommentar verfassen

    Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

    Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

    Alles klar!