Der CYBEX Pallas 2-fix (Teil 2)

2. Oktober 2014

Endlich komme ich heute dazu, den zweiten Teil über unseres CYBEX Pallas 2-fix für Euch zu schreiben. Die Sommerferien haben mich diesmal wirklich sehr gefordert, was die Betreuung der Kinder angeht. Noch dazu waren wir erst spät im Urlaub und ich habe das Gefühl, dass wir im Bezug auf Kindergarten und Schule erst diese Woche so richtig angekommen sind.

Während es im ersten Blogbeitrag über den CYBEX Pallas 2-fix um allgemeine Themen wie Erstmontage, L.S.P. System, unseren ersten Eindruck und die individuellen Einstellungsmöglichkeiten ging, möchte ich Euch heute darüber berichten, wie der Autositz eingebaut wird und wie das Kind darin vorschriftsmäßig gesichert wird.

IMG_8227

Wie ich schon geschrieben habe, hat sich das Fräulein Prinzessin in ihrem alten Autokindersitz während der Fahrt immer aus dem Schultergurt “gehangelt”. Vor allem wenn man als Elternteil alleine unterwegs ist, kann das wirklich zum Problem werden.

  1. Man ist unkonzentriert und muss ständig ermahnen
  2. Man schaut, oft auch unbewußt, das Kind im Rückspiegel an, anstatt auf den Verkehr zu achten
  3. Man dreht sich nach hinten, um das Kind zu ermahnen.

Keine Frage – das ist gefährlich. Der Verkehr erfordert stets die volle Aufmerksamkeit des Fahrers!

IMG_8229

Zuerst habe ich mir überlegt, dass ich Euch den richtigen Einbau und das Anschnallen am Beispiel unseres Sitzes zeige. Allerdings habe ich dieses tolle Video gefunden, das genau diese Schritte eindeutig und super gut verständlich erklärt, bzw. zeigt. Außerdem wird auch gezeigt, wie Ihr den CYBEX Pallas 2-fix Gruppe 1 in die Variante 2/3 umbaut und den Sitz mittels Isofix richtig befestigt.

Super einfach – oder? Wir sind sehr begeistert von der praktischen und wirklich einfachen Handhabe unseres neuen Autositzes und möchen ihn nicht mehr missen. Mittlerweile waren wir ja auch in Korsika und das ist wirklich weit, sehr weit weg….Unsere Tochter hat sich sehr wohl im CYBEX Pallas 2-fix gefühlt. Absolut überzeugt war ich allerdings von dem Zeitpunkt an, als sie eingeschlafen ist. Ihr Kopf fiel nicht nach vorne, sie hing nicht im Gurt sondern saß die ganze Zeit über perfekt gesichert im Autokindersitz.

Vielleicht noch ein paar Infos zur Pflege des CYBEX Pallas 2-fix . Nach unserem Urlaub war nicht nur unser Auto, sondern auch die Kindersitze recht “strapaziert”. Unsere Kinder (und auch wir ) essen unterwegs durchaus auch mal im Auto und so entstanden in den 14 Tagen neben unzähligen Bröseln auch einig Flecken auf den Polstern der beiden Sitze. Ich beschloss beide in der Waschmaschine zu waschen, damit alles wieder ordentlich ausschaut. Während mich das Entfernen und Wiederaufbringen des Bezuges beim Sitz meines Sohnes mir mindestens 1 Stunde und sämtliche Nerven geraubt hat, ging es beim CYBEX Pallas kinderleicht. Ich schätze in insgesamt 20 Minuten war alles fertig.

Zum Schluss hier noch ein Bild der Isofix Bügel unseres Sitzes. Sogar noch mit Krümeln auf den Autositzpolstern….Ups

IMG_8222

Auf dem nächsten Foto seht Ihr, wie einfach es ist, den Sitz mit der Isofix Halterung im Auto zu verbinden. Wenn Ihr den CYBEX Pallas ohne Isofix verwendet, werden die Bügel einfach nach hinten, unter den Sitz geklappt.

IMG_8223

Ich hoffe, ich konnte Euch einen guten Eindruck vom CYBEX Pallas 2-fix vermitteln. Für uns bisher der beste Autokindersitz den wir hatten. Und bei 4 Kindern waren das doch einige.

Aus meiner Sicht: uneingeschränkt zu empfehlen!

Nutzt Ihr eigentlich einen Autokindersitz mit Isofix oder ohne?

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Lisa von SweetLilli.dE

    Hallo Sandra,
    wir haben uns auch klar für Isofix entschieden. Die zusätzliche Sicherheit wollten wir von Anfang an auf keinen Fall missen!
    Liebe Grüße, Lisa

    17. Februar 2015 at 10:37 Reply
  • Carla

    Hallo Sandra,

    ein wirklich toller und informativer Erfahrungsbericht. Haben uns den Cybex Pallas 2-Fix auch vorgenommen:
    http://www.kindersitztests.com/cybex-pallas-2-fix-test-erfahrungen-kindersitz-isofix/

    Wie ist denn eure kleine mit dem Fangkorb zurecht gekommen?

    Viele Grüße
    Carla

    10. September 2015 at 00:07 Reply
  • Tosta

    Richtig gute Webseite.Sehr Informativ gefällt mir .

    31. März 2016 at 13:02 Reply
  • Verena

    Hallo, ich bin gerade auf euren Blog gestoßen und muss sagen der Blog gefällt mir sehr sehr gut! Ich werde auf jeden Fall jetzt öfter mal reinschauen! 🙂

    Grüße

    12. Mai 2016 at 17:38 Reply
  • Leave a Reply

    Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

    Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen. Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können. In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

    Alles klar!