Darf der Philips Ambilight Smart TV 3D bei uns bleiben?

2. Dezember 2012

Der Philips AmbilightMittlerweile wißt ihr ja, dass wir im Rahmen einer Leckerscout Aktion den Philips Ambilight Smart TV 3D testen dürfen. Heute müssen wir uns definitiv entscheiden, ob wir den Fernseher behalten wollen oder aber einen Abholtermin vereinbaren. Deshalb haben wir gestern noch mal gründlich getestet 😉 – letztlich auch nach Kriterien, die uns für eine Entscheidung wichtig sind.Großes Kino für Zuhause?

Zuerst haben wir uns nun endlich bei Maxdome registriert (Hat ja über das iPad leider nicht geklappt). War gar kein Problem und nach dem Freischalten bekamen wir sogar noch einen zusätzlichen Gutschein. Wir können nun bis zum 31.12.2012 die Online Videothek Maxdome nutzen und testen. Die Auswahl ist riesig und die Bedienung über den Fernseher komfortabel. Ehrlich gesagt, war ich ja ziemlich skeptisch, weil unsere Internetverbindung im Moment nicht gerade die schnellste ist. Und nach Prüfung derselbigen durch Maxdome bekamen wir prompt die Empfehlung den gewählten Film (Men in Black 3) in Standardqualität zu schauen. OK – das ist natürlich jetzt schon eine Einschränkung, doch die Qualität war trotzdem super und der Film hat uns sehr viel Spaß gemacht. Lieber schaue ich dann ab und an mal einen Film in Standardqualität als irgendeinen Müll in HD. Außerdem hat man auch die Möglichkeit den Film erst komplett runterzuladen und anschließend zu schauen. Wenn man also rechtzeitg plant – auch kein Problem.

Fazit: Maxdome in Kombination mit unserem Philips Smart TV ist toll und hat uns überzeugt!

Aufnahmefunktion

Heute morgen haben wir dann noch die Aufnahmefunktion getestet. Wir haben uns extra eine Festplatte gekauft um diese Möglichkeit zu nutzen. Allerdings musste ich das erste mal etwas mehr Informationen aus der Hilfefunktion in Anspruch nehmen. Hat aber letztlich auch super geklappt und so können wir uns heute am späten Nachmittag dann noch mit unseren Kindern die “Sendung mit der Maus” anschauen. Es reicht, wenn der Fernseher auf Stand by steht. Somit übernimmt der Philips Ambilight Smart TV also auch die Aufgaben eines Festplattenrekorders. Es ist sogar möglich die Aufnahme zu programmieren und dann schon mit dem Start der Wiedergabe zu beginnen, wenn die Sendung oder der Film noch läuft. Das ist für mich sehr praktisch, weil ich meistens erst um 20.30 Uhr vom Sport nach Hause kommen und da ja praktisch alle Filme schon angefangen haben. Also: vorm Sport entscheiden, was man am Abend sehen möchte, Aufnahme programmieren und Wiedergabe starten sobald man zuhause ist. Super oder?

Die Skypekamera haben wir nicht getestet. Da haben wir im Moment überhaupt keinen Bedarf…

Was uns besonders gefällt:

  • das Bild ist einmalige Klasse
  • 3D Funktion klappt super  – auch von 2D auf 3D
  • Aufnahmefunktion
  • Smart TV
  • natürlich die tolle Atmosphäre mit dem Ambilight
  • tolle Klangqualität
  • einfache und komfortable Bedienung

Letztlich hat uns der Test mit den Leckerscouts sehr viel Spaß gemacht. Wir konnten den Philips Ambiligt wirklich auf Herz und Nieren testen und wurden sehr gut vom Scout Team betreut. Ich hoffe, wir werden bald mal wieder ausgewählt. Sind dann gerne wieder mit dabei!

Ach ja -ich denke wir werden den Fernseher behalten 😉

Previous Post Next Post

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!