Aquadome Lalandia

Dänemark Urlaub 2016 – Badespaß im Lalandia Aquadome

15. Oktober 2016

Heute geht es weiter mit unserem Dänemark Reisebericht. Schon vor dem Urlaub haben wir uns natürlich überlegt, was wir von Ribe aus alles unternehmen können und wollen.

Schon vor dem Urlaub haben wir uns natürlich überlegt, was wir von Ribe aus alles unternehmen können und wollen.

Wir haben ja eigentlich mit dem ein oder anderen Regentag gerechnet und deshalb Aktivitäten geplant, die auch bei schlechtem Wetter für gute Laune sorgen. Wie nützlich uns das werden sollte, erfahrt ihr gleich…

Wir planen auf unserem Balkon mit Blick auf die Kathedrale von Ribe

Vier Menschen und ein Handtuch – pralle Badetaschen werden völlig überschätzt

Am zweiten Tag in Dänemark stand das eigentliche Highlight unseres Urlaubs auf dem Programm: das LEGOLAND Billund! Die Kinder waren so aufgeregt und konnten die Ankunft kaum erwarten. Wir waren schon mehrmals im LEGOLAND Deutschland in Günzburg, doch unser Meister-Lego-Baumeister Tobias wollte unbedingt einmal das “Echte LEGOLAND” besuchen.

Von Ribe aus dauert es mit dem Auto ungefähr 1,5 Stunden, bis man Billund erreicht. Wir haben uns ein wenig gewundert, dass der kleine Ort als wir ankamen wie ausgestorben wirkte, erklärten uns das aber mit der Nachsaison.

Super! Alle Parkplätze noch frei! Wahnsinn, wir werden den Park für uns ganz alleine haben! Juhu!

Nun, so war es dann aber doch nicht. Ernüchtert stellten wir fest, dass das LEGOLAND Billund in der Nachsaison nur von Freitag bis Montag geöffnet ist. Oh je, da haben wir alles bis ins Detail geplant und organisiert, nur die Öffnungszeiten haben wir nicht gecheckt. Ein Fehler, wie sich jetzt herausstellte.

img_1792

Ihr könnt euch vorstellen, wie entäuscht die Kinder waren. Ich habe mich so geärgert. Nun musste wirklich schnell eine Alternative gefunden werden. Und das ist mir doch tatsächlich gelungen. Yeah! Ebenfalls ein Ausflugsziel auf unserer Reise sollte der Lalandia Aquadome in Billund werden. Nun waren wir ja praktisch schon vor Ort und das Angebot dort ist zu 100% auf Kinder zugeschnitten. Der Lalandia Aquadome ist Skandinaviens größtes Badeland.

Lalandia - eine andere Welt

Einziger Haken: die Badesachen. Für die Kinder hatte ich noch Badekleidung, sowie EIN Badehandtuch  eingepackt und auch mein Bikini ist da irgendwie mit reingerutscht. Das Wetter war ja super und im LEGOLAND gibt es einige Wasserattraktionen.

Die Badehose für den Mann haben wir dann kurzerhand im Lalandia gekauft. Das war gar kein Problem, denn im Lalandia unter den Arkaden gibt es zahlreiche Shops. Diese Shorts werden zwar keinen Schönheitspreis gewinnen, aber zumindest konnten wir nun alle in den Aquadome. Mit EINEM Handtuch und einer Flasche Wasser. 🙂

img_1789

Wasser, Wasser und nochmal Wasser – was für ein toller Tag!

Ich sage euch ganz ehrlich, so einen tollen Badepark habe ich noch nie besucht. Zu 100% Prozent kinderfreundlich und so toll ausgestattet. Während mein Mann und ich noch mit unserem Handtuch dastanden und staunten, waren die Kinder schon unterwegs zum Aqua Splash Playground.

Das ist ein riesiger Spielplatz mit Wasserrutschen und Wasserkanonen. Am coolsten dort ist aber der Rieseneimer. Er läuft regelmäßig voll und ergießt sich dann mit 1200 Litern Wassern über alle Badegäste, die sich gerade darunter befinden. Was für ein Spaß!

Badeland Lalandia in Billund
Bildquelle: Lalandia A/S ®

Wasserrutschen für große und kleine Leute

Im Lalandia gibt es Wasserrutschen für jedes Alter. Für die jüngsten Badegäste gibt es im Kinderbereich 5 Rutschen, die in Tempo und Gefälle so abgestimmt sind, dass die Kinder sich nicht fürchten müssen.

Weitere 4 Wasserrutschen sorgen im Aquaplayground für Spaß und altersgerechtes Bauchkribbeln.

Lalandia Wasserrutsche Tornado – was habe ich mir dabei gedacht?

Leute, ich kann euch gleich jetzt schon sagen, der Name ist hier Programm. Ich habe mich von der Begeisterung meiner Familie anstecken lassen und bin alle Rutschen mitgerutscht. Ja, und dann kam: Tornado

Alle waren begeistert, nur ich habe mir schon nach dem Einsteigen gedacht: Ohhhhh Neiiiin!

Ehrlich, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so laut gekreischt und geschrien habe. Und zwar auf 84 Metern Länge…

Schaut euch einfach dieses Video an, dann wisst ihr Bescheid….Adrenalin pur.

Merken

Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!