Brandneu bei Brandnooz!

3. Januar 2013

Im Dezember haben wir zum ersten Mal unsere brandnooz box bekommen. Ich war schon sehr gespannt und habe die Box natürlich sofort geöffnet, gleich schnell ein Bildchen nach Facebook geschickt und anschließend haben wir alles ausgepackt. 😉Die brandnooz box stand diesmal unter dem Motto: Wintergenuss zum Wohlfühlen

 

Mittlerweile haben wir auch schon die meisten Produkte getestet bzw. vernascht 😉 und wollen euch heute mal unsere persönliche Meinung zum Dezember Box Mix geben.

  1. Hengstenberg Genießer Rotkohl Birne & Burgunder
    Na ja – wenn ich ehrlich bin, das war gar nicht mein Geschmack. Ich liebe Rotkohl (oder wie man bei uns sagt Blaukraut ;-)) aber dieses schmeckte mir zu künstlich nach Birne und war mir auch viel zu süß.
  2. Pulmoll Hustenbonbons Salbei
    Alle extra verpackt. Gut bei Halsschmerzen. OK.
  3. G+O Gemüsesaft
    Zugegeben hier war ich extrem skeptisch. Ist ein 100% Saft aus Früchten und Gemüse. Schmeckt super lecker und hat auch unsere Kids überzeugt. Geschmacklich näher an Obst als an Gemüse (Gott Sei Dank!). Kam in den Sorten “rot” und “gelb” mit dem lustigen Ampelmännchen auf der Packung.
  4. ültje Studentenfutter Süß & Salzig
    Sehr lecker. Ist eine Kombi aus gesalzenen Erdnüssen, Mandeln, Schokoflakes, Schoko-Cashews und fruchtigen Joghurt Cranberries. Alle schon weg!
  5. Schoko Weihnachtsmann von Hachez
    Must have in einer Weihnachtsbox 🙂
  6. Chio Chips BiFi
    Ja – ich denke die kaufen wir wieder. Die waren super!
  7. Fiorucci Salame Abruzzese
    Luftgetrocknete Salami aus den mittelitalienischen Abruzzen. Hm – brauch ich jetzt nicht unbedingt wieder……
  8. HACHEZ Wild Cocoa de Amazonas 45%
    Hat sehr gut geschmeckt. Was wir aber richtig gut finden ist, dass 10 Cent pro Tafel zum Erhalt des Regenwaldes gespendet wird.
  9. Herres Aperito Sprizz Hizz
    Ich persönlich mag keine alkoholischen Heissgetränke. Es handelt sich hier um eine Rezeptur aus Weißwein, Orange und winterlichen Gewürzen mit leichter Bitternote….Meinen Freundinnen hat´s geschmeckt 😉

Wert der gesamten Produkte in der Dezember Box laut brandnooz Angabe rund 20 Euro.

Nach unser anfänglichen Begeisterung sind wir jetzt eher verhaltend skeptisch. War doch einiges drin was ich/wir nicht sooo toll fanden. Aber wie gesagt – es war unsere erste brandnooz box und alleine der Spaß und die Spannung beim Öffnen waren uns die 10 Euro auf jeden Fall wert ;-). Wir warten also gespannt auf den Januar Mix…..

 

Share:
Previous Post Next Post

Leave a Reply

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren. Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen. Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können. In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!