Weihnachtsendspurt – alles könnte so entspannt sein…

20. Dezember 2012

…denn jedes Jahr  nehme ich mir vor,  für Weihnachten besser organisiert zu sein. Die Geschenke sollten im Idealfall schon am 1. Advent liebevoll verpackt und versteckt im Schrank liegen, die Einkaufsliste auf Abruf bereit und sämtliche Weihnachtskarten so vorbereitet, dass ich sie Mitte Dezember völlig entspannt zur Post bringen könnte. Da ich ja so gut organisiert wäre hätte ich Zeit entspannt über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, mit den Kindern am Karussell zu verweilen und während meine beiden Mäuse glücklich lächelnd im Feuerwehrauto und dem Polizeiwagen ihre Runden drehen, würde ich all die gestressten Menschen um mich herum beobachten und hätte allenfalls ein müdes Lächeln für sie übrig. Nun ja, die Sache hat nur einen Haken – ICH SCHAFFE ES NICHT! Ich schaffe es nie 🙁

Die Realität schaut folgendermaßen aus: Heute ist der 20. Dezember ich habe weder alle Geschenke besorgt noch sind die Vorhandenen verpackt. Eigentlich wollte ich heute ganz früh im Büro sein – auch Fehlanzeige. Gestern ging der Trockner kaputt und ich verbrachte den Vormittag bis 10.30 Uhr mit zwei unfreundlichen Servicemechanikern im Keller. Nachdem ich dann unsere Tochter endlich in die Krippe gebracht hatte kam ich um 11.00 Uhr tatsächlich auch mal an meinem Schreibtisch an. Also schnell noch telefonisch einen Babysitter für mein Schulkind  organisiert und schließlich bis um 14.00 Uhr gearbeitet – Lichtblick im Weihnachtschaos: LETZTER ARBEITSTAG!

Morgen habe ich einen Impftermin mit den Kindern. Keine Ahnung warum ich diesen Termin ausgemacht habe. Gut, war im Oktober  – da war Weihnachten noch weit und eigentlich wollte ich ja supergut organisiert sein…..

Nun gut  – nützt ja nun alles nichts. Morgen stehe ich um halb sechs auf und werde einen wahnsinnig durchdachten und strukturierten Burndown Plan (hört sich cool an – oder ;-)) erstellen. Vom Speiseplan über die Feiertage, über die noch anstehenden Besuchevon Freunden und Verwandten, das Geburtstagsgeschenk für meine beste Freundin (sie hat am 2. Weihnachtsfeiertag) bis hin zu den Last Minute Geschenken (Oh Gott ich liebe Amazon) – ich werde alles planen. Der Plan wird so gut sein, dass ich spätestens Mittags alle Punkte erledigt habe und bei süßer Weihnachtsmusik entspannt und voller Vorfreude auf das Fest den Baum schmücken werde – natürlich zusammen mit den Kindern in vollkommener Harmonie. ICH WERDE DAS SCHAFFEN!

Und eines ist sicher: nächstes Jahr werde ich mich für das Weihnachtsfest definitiv besser organisieren 😉

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Sandy

    Genau so ist es und wird es dieses Jahr wieder sein! ;o)

    2. Januar 2013 at 11:28 Reply
    • Sandra

      Aber alles war doch irgendwie wieder total schön – freu mich schon auf das nächste mal!

      2. Januar 2013 at 13:51 Reply

    Kommentar verfassen

    Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

    Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

    Alles klar!