Abenteuer vor der Haustür: der Finkenstein

20. April 2015

Spaziergänge sind bei uns als Hundebesitzer logischerweise an der Tagesordnung. Das gehört einfach zu unserem Alltag dazu. Natürlich ist klar, dass klassische Spaziergänge bei Kindern nicht gerade auf Begeisterung stoßen. Auch ich fand das als Kind furchtbar langweilig. Kinder und Hunde sollen sich auspowern, Spaß haben und spannende Dinge entdecken. Wir haben Glück und wohnen recht ländlich, das heißt die Natur bietet uns  sowohl in Fußnähe, als auch nach einer kurzen Autofahrt eine Vielzahl von Möglichkeiten und Abenteuern.

IMG_9599

Eines der ältesten Naturschutzgebiete Bayerns liegt direkt vor unserer Haustüre. Kurz nach Neuburg thront der Finkenstein malerisch über der Donau. Dem Fluß glang an dieser Stelle der erste Durchbruch. Ein weiter, sehr bekannter Durchbruch entstand danach beim heutigen Kloster Weltenburg. Das alles passierte allerdings schon vor einigen zehntausend Jahren.

Finkenstein

Das Gebiet um den Finkenstein ist ein beliebtes Wanderziel. An einem schönen Tag ist hier auch so einiges los. Wir gehen genau aus diesem Grund meist schon vormittags los.

IMG_9609

Ich weiß nicht wie es bei Euch ist aber ich finde wenn man mit Kindern spazieren geht, muss immer der Weg das Ziel sein. Es kommt nicht auf die Strecke an, die man zurücklegt, sondern auf das, was man unterwegs entdeckt oder erlebt! Schon Kleinigkeiten wie leere Schneckenhäuser, Löcher in Baumstämmen oder kleine Zweige mit Zapfen lassen die Phantasie auf Reisen gehen.

IMG_9610

Am Finkenstein gibt es noch eine nette Besonderheit. Es gibt dort mitten im Wald ein Wassertretbecken. Das ist allerdings noch nicht “in Betrieb”. Der Räuber und das Fräulein Prinzessin verwandelten sich sofort in kleine Heinzelmännchen und machten sich daran dem Winterlaub mit Schaufel und Besen zuleibe zu rücken. Kleine Kröten wurden gerettet und das Wasser wieder zum Ablaufen gebracht! Ich habe es mir zwischenzeitlich auf einer Bank in der Sonne gemütlich gemacht und gestaunt mit welcher Ausdauer die Kinder bei der Sache waren.

15042

Schaut mal, während unser Räuber immer eher verfroren ist, würde das Fräulein Prinzessin schon jetzt am Liebsten nur in kurzen Kleidern und Sandalen herumlaufen. Das Kleid von Danefae ist eines der liebsten Kleidungsstücke unserer Tochter. Es dreht sich, hat wunderschöne Farben und einen süße Katzenprint – was will man mehr?!

IMG_9604

Wir waren fast zwei Stunden unterwegs und haben unseren Spaziergang auf dem kleinen Spielplatz vor dem Parkplatz beendet.

IMG_9623

Wieder zuhause gab es dann Pfannkuchen mit Schinken und Käse. Die Kinder haben ordentlich zugeschlagen….Klar, bei so viel Bewegung und Frischluft! Schön war´s. 🙂

Previous Post Next Post

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptierst Du die Speicherung von Cookies auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken Weitere Informationen

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Auf kleine-familienwelt.de verwenden wir Cookies, um Ihre Interessen zu erfahren und Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Seite zu identifizieren.Die von uns verwendeten Cookies sind keinesfalls schädlich für Ihren Computer. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten wie z. B. Kreditkartendetails gespeichert. Wir verwenden jedoch mithilfe von Cookies ermittelte verschlüsselte Informationen, um unsere Webseite besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Diese Informationen helfen uns beispielsweise bei der Ermittlung und Behebung von Fehlern oder dabei, Ihnen beim Besuch unserer Seite relevante Produkte anzuzeigen.Damit Sie die Inhalte und personalisierten Funktionen in vollem Umfang nutzen können, muss Ihr Computer, Tablet oder Smartphone Cookies akzeptieren (das entspricht meist der Standardeinstellung), da wir bestimmte Funktionen nur mithilfe von Cookies bereitstellen können.In unseren Cookies werden keine sensiblen Informationen wie Namen, Adressen oder Zahlungsdetails gespeichert. Wenn Sie Cookies auf kleine-familienwelt.de oder anderen Webseiten jedoch einschränken, blockieren oder löschen möchten, können Sie in Ihrem Browser die entsprechende Einstellung vornehmen. Da sich diese Einstellung je nach Browser unterscheidet, lesen Sie im Hilfemenü des Browsers oder im Benutzerhandbuch des Mobilgeräts nach, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden.

Alles klar!